Kita St. Suitbert

Kontakt

Kindergartenleitung
Sabrina Kopper
Dr. Josef-Horbach-Str. 3
56598 Rheinbrohl
Telefon: 02635/923 26 34
Fax: 02635/924 04 62
E-Mail: stsuitbert@kigazweckverband.de
Anmeldung der Kinder für die Kita bitte telefonisch!

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags
von 07.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Die jüngste Kita im Zweckverband

Erzieher liest Kindern aus Buch vorSt. Suitbert ist zwar die „jüngste“ Kindertagesstätte im Kindergartenzweckverband, kann aber dennoch auf die längste Vorgeschichte zurückblicken.

Schon im Jahr 1912 wurde auf dem Gelände des ehemaligen Pfarrhauses die allererste „Kinderverwahranstalt“ im gesamten Kreis Neuwied gegründet. Später wurde diese in den katholischen Kindergarten St. Suitbert umbenannt. Im Jahre 1974 wechselte der katholische Kindergarten St. Suitbert in modernere Räumlichkeiten – direkt hinter das nun bereits abgerissene ehemalige Pfarrheim, im Ortskern von Rheinbrohl. Die kirchliche Trägerschaft blieb bis Dezember 2019 bestehen.

Zum Januar 2020 löste sich die katholische Kirche von ihrem Kindergarten St. Suitbert und die Einrichtung ging in kommunale Verantwortlichkeit über. Heute gehört sie dem Kindergartenzweckverband Rheinbrohl / Bad Hönningen / Hammerstein an.

Der Umzug der Kindertagesstätte St. Suitbert in die jetzt aktuellen – aber nur vorübergehenden – Räumlichkeiten fand im November 2019 statt. Derzeit warten die Mitarbeiter der Einrichtung und sicher auch „die gesamte Rheinbrohler Bevölkerung“ darauf, dass der Neubau in der Ortsmitte von Rheinbrohl wieder schnellstmöglich an alter Stelle gebaut und eröffnet wird.

Obgleich der Kindergarten nun eine kommunale Einrichtung ist, entschlossen sich die Verantwortlichen des Kindergartenzweckverbands, den Namen „St. Suitbert“ weiterzuführen. Es war ihnen wichtig, durch die Beibehaltung des Namens die jahrzehntelange Verbundenheit zur Ortsgemeinde Rheinbrohl zu dokumentieren.

Neues aus unserer Kindertagesstätte St. Suitbert

Nachstehende Termine und Schließtage sind für die Kindertagesstätte St. Suitbert bereits festgelegt

  • 14.05.2021 – Brückentag (Christi Himmelfahrt)
  • 02.06.2021 – Betriebsausflug
  • 04.06.2021 – Brückentag (Fronleichnam)
  • 12.07. bis 16.07.2021 – Schulkinderwoche
  • 16.07.2021 – Schulkinderverabschiedung
  • 09.08. bis 27.08.2021 – Sommerferiern
  • 24.12. bis 31.12.2021 – Weihnachtsferien

Weitere Termine sind zurzeit noch nicht planbar, da wir aufgrund der „Corona-Krise“ weder Verlegungen noch neue Terminplanungen in Angriff nehmen können.

Pädagogische Ziele und Methoden unserer Arbeit

Die Kindertagesstätte St. Suitbert ist eine familienergänzende Einrichtung, sie ist Spiel-, Lern- und Lebensraum Ihrer Kinder.

Die Erziehung ist ein ständiger Prozess, in dem wir uns auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Kinder einstellen. Unsere Aufgabe ist es zu erkennen, „wo die Kinder stehen“ und sie in der Entfaltung ihrer Persönlichkeiten zu unterstützen. Es ist uns wichtig, mögliche Defizite zu erkennen und mit unserer Fachkompetenz möglichst auszugleichen. Ihr Kind soll sich bei uns wohlfühlen – wir schaffen hierfür die bestmöglich Atmosphäre, z.B. in Form von kindgemäßen Räumlichkeiten, Spielgeräten oder Angeboten. Ihr Kind soll sich in jedem Fall bei uns angenommen fühlen, mit seinen Stärken aber auch mit seinen Defiziten.

Mitunter haben die einzelnen KiTa-Gruppen im Alltag durchaus unterschiedliche Ansätze. Hier sehen wir individuelle Chancen für jedes Kind. Um die Kinder in die jeweilige Gruppe zu integrieren, arbeiten wir in der Regel nach dem situationsorientierten Ansatz. Das heißt: Wir greifen z.B. die Ideen und Vorschläge der Kinder auf oder geben ihnen den Freiraum, beim Spiel im Freigelände die Natur zu erkunden.

Im letzten Kindergartenjahr bereiten wir die zukünftigen Schulkinder noch ein wenig intensiver als sonst im Kindergartenalltag auf die Schule vor. Dies bedeutet in keinem Fall stupides Vermitteln von Lernstoff. Hier steht die weitere Förderung der Selbstständigkeit im Vordergrund, so beispielsweise das Planen und Durchführen verschiedener Aufgaben in der richtigen Reihenfolge, soziale Kompetenz, eigenständiges An- und Ausziehen.

In unseren wöchentlichen Teambesprechungen werden von den Mitarbeitern die Themen der Woche und die Aufgabenstellungen der kommenden Tage besprochen. Auf diesem Weg erreichen wir, dass auch die Kollegen der anderen Gruppen einen guten Überblick der Gesamtsituation haben und jederzeit gezielt auch mit den Kindern anderer Gruppen agieren können.

Lesen Sie in unserem Flyer mehr über die interkulturelle Arbeit in unserer Kindertagesstätte.

St. Suitbert stellt sich vor

Für die Kinder:

Es gibt jeweils einen Gruppenraum mit einem kleinen Nebenraum. Alle Kinder der Einrichtung nutzen gemeinsam einen Turnraum, eine Mensa, zwei kindgerechte WC-Anlagen, zwei Wickelräume und ein großes, rundum eingezäuntes Freigelände mit entsprechenden Spielgeräten.

Für das Personal:

Team- und Pausenraum, Elternbesprechungszimmer, kleine Teeküche sowie entsprechende WC-Anlagen.

Für den allgemeinen Betrieb:

Hauswirtschaftsraum, Waschküche, Materialraum und Ausgabeküche.

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken.

Wir sind für die Kleinen da

Unser Team besteht zur Zeit aus insgesamt 13 pädagogischen Mitarbeitern in Voll- und Teilzeitbeschäftigung.

Sabrina Kopper, Leiterin des Kindergartens St. Suitbert

Sabrina Kopper, Leiterin Kita St. Suitbert

Grüne Gruppe

Miriam Meiners-Kramer, stellvertretende Leiterin des Kindergartens St. Suitbert

Miriam Meiners-Kramer, stellvertretende Leiterin

Sibille Kalinowski

Sibille Kalinowski

St. Suitbert, Katharina Lennertz

Katharina Lennertz

Melanie Nett

Melanie Nett

Gelbe Gruppe

Jennifer Kaminski

Jennifer Kaminski

Ulla Anders

Ulla Anders

St. Suitbert, Lisa Brink

Lisa Brink

Joelina Friese Anerkennungspraktikantin

Joelina Friese
Anerkennungspraktikantin

Rote Gruppe

Heike Röttgen

Heike Röttgen

Fred Wrane

Fred Wrane

Renate Meffert

Blaue Gruppe

Jasmin Kaufmann

Jasmin Kaufmann

Anna-Sophie Binnes

Anna-Sophie Binnes

Lukas Kalinowski

Lukas Kalinowski

Springerkraft

Tanja Bechthold

Tanja Bechthold, Springerkraft,
arbeitet gruppenübergreifend

Im hauswirtschaftlichen und unterstützenden Bereich arbeiten:

Miriana Lopez, Barbara Orth, Gordana Schwartz, Nevenka Lucic, Sabine Hellings

Miriana Lopez

Miriana Lopez, Ausgabeküche

Engagierte Mütter im Elternausschuss

Unser Elternausschuss (EA) setzt sich insgesamt aus elf engagierten Müttern zusammen:

Grüne Gruppe
  • Deborah Scheidgen (Vorsitzende)
  • Veronica Rott
  • Anna Rott
  • Josy Krase
  • Michaela Ermtraud
  • Nadja Koob
Gelbe Gruppe
  • Jennifer Hartmann
Rote Gruppe
  • Sabrina Polifka
  • Astrid Scharrenbach
  • Loana Kaap
  • Ariane Fessen

Versammlungen werden in der Regel bei Bedarf oder in turnusgemäßen Abständen einberufen.

Die Mitglieder haben immer ein offenes Ohr für die Belange der Eltern und der Mitarbeiter unserer Einrichtung. Daraus ergibt sich eine wirklich gute Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Gremien.

Durch verschieden Aktivitäten konnte bisher die Arbeit immer gut unterstützt werden und wir freuen uns als Mitarbeiter auf eine weitere gute Zusammenarbeit zwischen Einrichtung und Elternschaft.

Logo des Fördervereins Knirps

Förderverein „Knirps“

Wir sind ein Verein der Förderer und Freunde der kommunalen Kita St. Suitbert.

Unser Ziel ist es, durch die Mitgliedsbeiträge, Spenden oder durchgeführten Veranstaltungen Gelder einzunehmen. Diese werden eingesetzt um Spielmaterial, Ausstattung, Aktionen und Projekte der Kita zu finanzieren, die sonst nicht umgesetzt werden könnten.

Wir möchten allen Kita-Kindern eine schöne und unbeschwerte Kindergartenzeit ermöglichen.

Wir, das sind Eltern, Erzieher, und Gönner der kommunalen Kita St. Suitbert.

Mitmachen heißt Freude schenken! Sei auch Du dabei!

Hier geht es zum Anmeldeformular. Einfach ausdrucken, ausfüllen und an den Vorsitzenden Horst Binnes schicken. Weitere Infos erhalten Sie über den Vorstand:

  • Vorsitzender Horst Binnes, Maria Hilf Str. 12, 56598 Rheinbrohl
  • 2. Vorsitzender Uwe Bollinger
  • Schatzmeisterin Jeannine Klimetzki